Elche im Kochfieber

 —  , ,

Gesund schmeckt lecker!

Gesund schmeckt lecker!

Gesunde Ernährung! Damit beschäftigen wir uns seit zwei Wochen im Unterricht. Klar, dass frisches Gemüse und Obst unbedingt dazu gehören. Los ging alles mit dem Besuch auf dem Riehler Wochenmarkt. In Kleingruppen haben wir all das Obst und Gemüse eingekauft, dass niemand kannte. Antonio erzählte uns noch von seiner Lieblingsfrucht, der Papaya, die sein Papa (geboren in Peru) ihm immer so lecker zubereiten würde. Also haben wir auch noch eine Papaya gekauft. Zurück in der Klasse haben wir alles sortiert und ganz viel probiert. Wir sind jetzt Experten für Obst und Gemüse geworden und wissen sogar, dass die Tomate eigentlich eine Frucht und die Erdbeere eine Nuss ist.

Die besten Tage waren aber die letzten beiden Freitage: Nach der ersten Woche haben wir aus dem Gemüse die leckerste Elchsuppe der Welt gekocht! Wir haben alle zusammen das Gemüse geputzt, geschnitten und die Kräuter gehackt. Dann kam alles in einen riesigen Topf. Wasser und Salz dazu und ab auf die Herdplatte, die Frau Kreiling in der Klasse auf einen Tisch gestellt hatte. Nach zwei Stunden Gebrodel hatten wir eine tolle Suppe und alle Elche fanden sie superlecker!

Nach der zweiten Woche ging es ans Apfelmus machen: Wir schälten, viertelten und zerteilten Berge von Äpfeln. Schnitten das Kerngehäuse raus und schütteten dann alles in den Kochtopf. Die Äpfel wurden nur mit etwas Wasser heiß gemacht und schon nach kurzer Zeit roch es lecker nach Äpfeln in der ganzen Klasse. Schon nach kurzer Zeit wurde aus den rohen Äpfeln Apfelkompott. Aber wir wollten ja Apfelmus! Da kam Frau Schnüge und hat mit einem tollen Gerät – der „Flotten Lotte“- das Kompott gesiebt und heraus kam das leckerste Apfelmus. Es war echt total lecker und süß, ganz ohne Zucker!

Toll, dass wir jetzt zwei super gesunde Essen selber kochen können. Nachmachen lohnt sich! 🙂

Mehr Aktuelles

Herbstblätter sammeln

Erntedank an der OPS

© Otfried-Preußler-Schule