Lernen und Wissen mit der Maus

 —  ,

Ein Ausflug ins Museum mit der Maus

Ein Ausflug ins Museum mit der Maus

Am Mittwoch war ein besonderer Schultag für uns. Die Stiftung Wissen der Sparkasse Köln Bonn hat uns zu einem Ausflug eingeladen.
Direkt morgens sind wir in den Bus eingestiegen, der uns zum Odysseum gebracht hat. Vor Ort angekommen, haben wir bemerkt, dass das ganze Museum mit der Maus heute nur für die OPS geöffnet hat und wir uns ganz frei im Museum bewegen und umschauen konnten.
Begonnen haben wir aber erst einmal mit einem Quiz. Schnell haben wir uns in drei Teams aufgeteilt: Team Ente, Team Elefant und natürlich Team Maus. Wer am schnellsten die Antwort wusste und den Buzzer gedrückt hatte, konnte Punkte für sein Team sammeln. Am Ende haben wir alle gewonnen, denn es gab Stempel, Aufkleber und Traubenzucker.
Dann durften wir das Museum auf eigene Faust erkunden. „Wieso gibt es Jahreszeiten?“, „Wie kann ich einen Roboter programmieren?“, „Wie entsteht eine optische Täuschung?“. Diesen und vielen anderen Fragen aus Natur und Technik konnten wir auf den Grund gehen und die Antworten selbst entdecken. Es gab so viel auszuprobieren und viele Experimentierstationen, sodass die Zeit leider viel zu schnell vorbei ging.
Bevor es aber wieder nach Hause ging, durften wir uns im Außenbereich des Odysseums noch am Wasserspielplatz abkühlen. Das war bei dem Wetter genau das Richtige! Abschließend haben wir dann noch ein Gruppenfoto gemacht und ein aufregender Schultag ging zu Ende.
 

Mehr Aktuelles

Wombats werden Akrobaten

Kraken lernen mit den Aras

St. Martinsumzug in Riehl

© Otfried-Preußler-Schule